Datenschutz

I. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Die Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln ALLE von uns erhobenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften (DSGVO) sowie dieser Datenschutzerklärung. 

Im Rahmen unserer Tätigkeit kann es zu einer Offenlegung oder Übermittlung der Daten an Dritte kommen. Gegebenenfalls auch an Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union. 

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten bei der Nutzung dieser Website. 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff nichtberechtigter Dritter ist nicht möglich. 


II. Verantwortlicher 

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum entnehmen. Die Ansprechpartnerin für Datenschutz ist Sabine Bredemeier. E-Mail-Kontakt: s.bredemeier@upgreatyourlife.de.


III. Personenbezogene Daten 

Bei der Nutzung dieser Website werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie identifiziert werden können. 

Zum einen werden Ihre Daten dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. So kann es sich hierbei um Daten handeln, die Sie in unser Kontaktformular eingeben (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Anliegen).

Weitere Daten werden automatisch oder nach Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Hierbei handelt es sich vor allem um technische Daten. 

Durch Zugriffe auf unsere Website können personenbezogene Daten zum Zwecke der Daten- und Systemsicherheit vorrübergehend gespeichert werden. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, sowie unseres berechtigten Interesses an der Sicherung unserer Daten und Systeme. 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Speicherzweckes oder für gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen erforderlich ist. 

Weitere personenbezogene Daten erheben wir zur optimalen und individuell angepassten Auftragserfüllung. Diese Daten werden von unserem Team strengvertraulich nach Vorgabe der DSGVO-Vorschriften behandelt. 


IV. Steuerung des Coachings & Testungen:

Sofern Sie als Kunde mit uns in Kontakt treten, werden zur optimalen und individuellen Auftragserfüllung Daten erhoben und verarbeitet. Dies geschieht selbstverständlich nach vorheriger Freigabe Ihrerseits. Wir arbeiten hierbei mit folgenden Anbietern: 

CRM, Trainingsplanung und -steuerung, Bodyscreenings, Terminplanung, App:
medo.check Heidötting & Winter GbR
Datenschutzerklärung | medo.check
Teilweise werden diese Daten auf einem Server des Anbieters gesichert*.


Körperanalyse:
seca gmbh & co.kg.
Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung | seca
Diese Daten werden ebenfalls über medo.check verarbeitet*.

 

HRV-Messung über unsere Kooperationsärztin Frau Dr. Monnerjahn-Brosch:
Commit GmbH
Datenschutz | Creating Health
Diese Daten werden ebenfalls über medo.check verarbeitet*.


Spiroergometrie:
Aeroscan GmbH
Datenschutz | Aeroscan
Diese Daten werden ebenfalls über medo.check verarbeitet*.

*Bei Bedarf können die ADV-Vereinbarungen mit diesen Anbietern, die sich selbstverständlich ebenfalls der DSGVO verpflichtet haben, eingesehen werden.

 

Webinare & Online-Coaching: 
Microsoft Teams
Microsoft Corporation  
Datenschutzerklärung von Microsoft | Microsoft-Datenschutz

 


V. Externe Inhalte:

Auf unserer Webseite verwenden wir Content von Dritten, um so die Darstellung unsere Seite zu verbessern. Es kommt hierbei zu einer Übertragung von Logdaten.

Darstellung der Webseiten:
Wir verwenden für die Darstellung unserer Webseite das Ynfinite Content Management System der Firma ypsolution GmbH, Overstolzenstr. 2a, 50677 Köln. (nachfolgend: Ynfinite CMS)

Ynfinite CMS wird auf einer zentralen Serverumgebung gehostet, die nicht in unserer Hoheit liegt. Standort dieser Serverumgebung ist Frankfurt. Es gelten alle deutschen Datenschutzbestimmungen. Ynfinite CMS speichert nur dann personenbezogenen Daten, wenn diesem z.B. durch Absenden eines Formulars, ausdrücklich zugestimmt wurde. Ynfinite CMS verarbeitet die personenbezogenen Daten, welche für den Betrieb der Webseite zwingend notwendig sind. Um Webseite, Bilder und Scripte zu laden, wird Ihre IP-Adresse benötigt, um eine Verbindung zu den Servern von Ynfinite CMS aufzubauen. Diese IP-Adresse wird nach dem Aufbau nur in kurzfristig aufbewahrten Logfiles zur Fehlerbehebung gespeichert und danach verworfen.

Mit dem Besuch der Webseite stimmen Sie dem oben genannten Sachverhalt zu. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die von Ihnen erteilte Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Ynfinite: https://ynfinite.de/de/datenschutz 

 

VI. Speicherdauer 

Ihre personenbezogenen Daten verbleiben – soweit nachfolgend keine speziellere Speicherdauer genannt wird, bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Soweit Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen oder ein berechtigtes Löschersuchen geltend gemacht haben, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Hierzu gehören unter anderem steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen. Nach Wegfall dieser entgegenstehenden Rechte, werden Ihre personenbezogenen Daten sodann unverzüglich gelöscht. 


VII. Technische Bereitstellung unserer Website

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Daten, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: 

  • ✓ Browsertyp und Browserversion
  • ✓ Verwendetes Betriebssystem
  • ✓ Referrer URL
  • ✓ Hostname des zugreifenden Rechners 
  • ✓ Uhrzeit der Serveranfrage
  • ✓ IP-Adresse


Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung und Erhebung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung eines funktionsfähigen Websiteangebotes. 

 

Das Hosting unserer Website, sowie unsere E-Mail-Accounts laufen über einen Drittanbieter: 

Hosteurope GmbH 
https://www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung/

 

VIII. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO und unserem Interesse an der Bereitstellung eines funktionsfähigen Webangebotes. 

 

IX. Service Nutzung 

Personenbezogene Daten zur Kontaktaufnahme erhoben und verarbeitet. 

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der angegebenen Daten zum Zwecke der Anfragenbearbeitung und für etwaige Anschlussfragen bei uns gespeichert. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir diese Daten nicht weiter.

Sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrages zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung dieser Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen oder auf Ihrer Einwilligung, sofern diese abgefragt wurde. 

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Unberührt hiervon bleiben zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen. 


X. SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung  

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. 


XI. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Eine Datenverarbeitungseinwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Daneben obliegt Ihnen – unter bestimmten Umständen – die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Bei der zuständigen Aufsichtsbehörde steht Ihnen das Beschwerderecht zu. 

Im Einzelnen: 

  1. Auskunft 
    Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.  
  2. Berichtigung 
    Die betroffene Person hat das Recht auf Berichtigung und Vervollständigung der sie betreffenden personenbezogenen Daten.
  3. Widerruf
    Die betroffene Person hat das Recht eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung hiervon berührt wird.
  4. Gesonderter Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1,2 DSGVO
    Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet.
  5. Löschung
    Die betroffene Person hat das Recht auf Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, wenn die Einwilligung in die Erhebung widerrufen wurde, ohne dass eine anderweitige Rechtsgrundlage gegeben ist, der Zweck für die Erhebung entfallen ist, die Erhebung und Verarbeitung unrechtmäßig erfolgte oder gesetzlich vorgeschriebene Löschungsfristen eingetreten sind oder Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wurde, ohne das berechtigte Interessen für die Verarbeitung gegeben sind.
  6. Einschränkung der Verarbeitung
    Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Dauer der Überprüfung zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, die Daten zum Zwecke der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind oder Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wurde. Im Einzelnen:
    1. Soweit Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir zur Überprüfung Zeit. Innerhalb dieser Prüfungsdauer haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
    2. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah oder geschieht, können sie die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
    3. Statt der Löschung können Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn Sie diese zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen und wir diese nicht mehr benötigen.
    4. Eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen muss vorgenommen werden, wenn Sie Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben. Sie haben, solange nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
      Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns zu wenden.
  7. Datenübertragbarkeit
    Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisch verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
  8. Beschwerde
    Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe. 

 

XII. Kontakt

Für weitere Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten sowie zur Ausübung Ihrer Betroffenenrechte wenden Sie sich bitte an Sabine Bredemeier.
E-Mail-Kontakt: s.bredemeier@upgreatyourlife.de.

Diese Webseite verwendet Cookies 🍪

Wir verwenden Cookies, um beispielsweise Funktionen für soziale Medien anzubieten oder die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl treffen.
Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Die Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.
    Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System Ynfinite und werden von dort bereitgestellt. Ynfinite erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Wir benutzen Goolge Maps auf dieser Website, dabei werden Cookies relevant für Goolge Maps gesetzt